Home Veranstaltungen Alignertherapie im Eigenlabor
 
Beschreibung
Modul IV | Factory Campus, Erkrather Str. 401 , 40231 Düsseldorf
Titel: Alignertherapie im Eigenlabor
Nummer: 06/18
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: Freitag, den 22. Juni 2018 um 09:00 Uhr
Ende: Freitag, den 22. Juni 2018 um 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: Freitag, den 15. Juni 2018 um 23:55 Uhr
Leitung: André Kranzusch
Zielgruppe: KieferorthopädInnen und ZahntechnikerInnen
Ort: Factory Campus, Erkrather Str. 401 , 40231 Düsseldorf

Auf Basis eines in OnyxCeph³™erstellten virtuellen Zielsetupmodels kann mit dem optionalen Modul „Aligner“ eine Alignertherapie vollständig geplant und für die Herstellung im Labor aufbereitet werden. OnyxCeph³™ ermöglicht die Erstellung von Zwischenschrittmodellen mithilfe einer parametrisierbaren Rückführung von der Zielsituation auf die Malokklusion. Diese Funktionalität ermöglicht die Herstellung von Alignerschienen für die Korrektur moderater Fehlstellungen komplett im Eigenlabor. Lernziel dieses Seminars:

  • Datenvorbereitung, Segmentieren
  • Bedienung des OnyxCeph³-Moduls „Aligner“
  • Planung eines Zielsetups im Frontzahnbereich
  • Definition von Grenzwerten für die Erstellung von Zwischenschritten
  • Manuelle Anpassung von Zahnbewegungen
  • Verwendung und Positionierung von Attachements
  • Beschneiden, Beschriften, digitales Ausblocken von Modellen für den 3D-Druck
  • Serienexport aller Zwischenschrittmodelle für den 3D-Druck
  • Registrierung von Zwischenmodellen in der laufenden Therapie zur Korrektur von Abweichungen

Die Teilnehmer haben Gelegenheit, alle Arbeitsschritte selbst am eigenen Laptop unter Anleitung auszuführen und zu üben. Bitte dafür den eigenen Laptop mitbringen. Die entsprechenden Anforderungen finden Sie hier:

Die ausführliche Setuperstellung wird in diesem Seminar nicht behandelt – siehe dazu Seminar „Virtuelle Setuperstellung“.

Vortragender: André Kranzusch

André Kranzusch war als Leiter der Forschungs und Entwicklungsabteilung eines bekannten deutschen Unternehmens für digitale Kieferorthopädie tätig und auch für Schulungen, Support und Initialtrainings zuständig. Fünf Jahre Anwendererfahrung und konzeptionelle Mitentwicklung bestimmter OnyxCeph³™-Module, sowie Veröffentlichungen für OnyxCeph³™- CA Smart 3D, runden sein Erfahrungsprofil ab. Seit Mai 2017 ist er als selbständiger Berater unter dem Firmenamen „Orthodontics Software Consulting“ tätig.


Dauer: 9:00 - 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 415,- (inkl. 19% MwSt.)

In der Kursgebühr sind sämtliche Verbrauchsmaterialien, Kursunterlagen, Mittagessen sowie Erfrischungen enthalten.

Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Rechnung per E-mail zugeschickt. Ihre Anmeldung gilt als definitiv nach Einzahlung der Teilnahmegebühr.

Anmeldebedingungen:

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Absage bis 30 Tage vor Kursbeginn werden 50%, bei Absage 30-0 Tage vor Kursbeginn sowie Nichtteilnahme ohne vorherige Absage 100% der Kursgebühr berechnet. OSC behält sich vor, die Veranstaltung aus gewichtigen Gründen zu stornieren, in diesem Fall besteht kein Anspruch auf über die Anmeldegebühr hinausgehende Ersatzleistungen.


Kontaktdaten

Open Online Support Site